Anwendungsfälle

Addedo unterstützt Sie gerne im kompletten Abschluss-, Konsolidierungs- und Berichtsprozess.

Konzernkonsolidierung

Die Konzernkonsolidierung ist ein notwendiger Schritt für die Erstellung eines gesetzeskonformen und aussagefähigen Konzernabschlusses. Im Rahmen der Konzernkonsolidierung werden verbundene Tochterunternehmen vollkonsolidiert.

Finanzplanung

Die Finanzplanung stellt das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens dar. Die primären Ziele einer Finanzplanung sind die zukünftigen Investitionen zu planen und natürlich auch zu finanzieren.

Finanzreporting

Controller sind entscheidende Berater des Managements, die durch fachliche Analysen der Unternehmenszahlen wichtige Prognosen für die effiziente Steuerung eines
Unternehmens geben.

Die Steuerung eines Konzerns erfolgt unter der effizienten Durchführung der Konzernrechnungslegung. Zu den damit verbundenen Aufgaben gehört neben der Konsolidierung, dem Controlling, der Budgetierung auch das Forecasting und die Planung, sowie die Einhaltung der unterschiedlichen Rechnungslegungsvorschriften nach IFRS, FER oder US GAAP.

Eine Kernkompetenz von Addedo ist, unsere Kunden bei diesen Aufgaben zu unterstützen und einen kostengünstigen Einsatz der passenden Werkzeuge zu ermöglichen.

Folgende Dienstleistungen bieten wir in diesem Bereich an:

  • Evaluation von Software
  • Implementierung von Software
  • Outsourcing Softwarebetrieb
  • Support zu Softwareprodukten

Dank unseren Erfahrungen und Kenntnissen können wir die auf den individuellen Kundenbedürfnissen zugeschnittenen Werkzeuge auswählen und implementieren.

Richtig eingesetzte Software beschleunigt und verfeinert einen Planungsprozess wesentlich. Die von Addedo durchgeführten Implementierungsprojekte umfassen unter anderem Segmente der Planungsrechnung in Konzernen wie den Absatz, Umsatz, Kosten, Liquidität, Investitionen, Produktion sowie Beteiligungen und Akquisitionen.

Im Rahmen der kundenspezifischen Planungsprojekte werden Planungsfristen wie die operative Planung, Budgetierung, mittelfrist- sowie die strategische Planung abgedeckt.

Planungsmodelle und –methoden erfordern aufgrund von Berechnungen, Strukturen und Datenvolumina flexible und leistungsstarke Software. So beinhalten unsere Planungsprojekte Modelle wie:

  • Proportionale Entwicklungen
  • Lineare Veränderungen
  • Saisonalisierung von Jahreswerten
  • Treiberbasierte Planung
  • Kennzahlen
  • Planung in Szenarien
  • Simulationen von Währungsentwicklungen
  • Top-Down Ansatz mit spezifischen Allokationsmethoden
  • Bottom-Up mit differenzierten Workflowvarianten
  • Trends und Extrapolationen

Die Addedo implementiert unterschiedliche Softwareprodukte und hat eine grosse Erfahrung in deren Nutzung und Anwendung. Die Beratungskompetenz von Addedo umfasst sowohl das operative Fachwissen wie auch die Kenntnisse über zahlreiche Umsetzungsvarianten.

Um den stetig ansteigenden Datenmengen gerecht zu werden, schafft das Finanz-Reporting eine Verbindung zwischen Entstehungs- und Anwendungsort der Daten. Es stellt für die unterschiedlichen Führungsebenen alle nötigen Informationen zur Verfügung, die zur Entscheidungsfindung gebraucht werden.

Dies erfordert eine ausgewogene Systemarchitektur, die Funktionen wie die folgenden ermöglichen:

  • Dashboards
  • Drill-Down
  • Statistiken
  • Grafiken
  • Vergleiche
  • Geschäftsberichte
  • Monitoring
  • Automatisierte Verteilung von Berichten
  • Ad-hoc Analyse
  • periodisches Standardreporting
  • Business Intelligence Systeme
  • Assoziative Analyse
  • leistungsorientiertes in-memory Reporting
  • ereignisgesteuertes Reporting
  • intuitives Reporting

Die Diversität in den Unternehmen ist im Bereich von “Reporting und Analyse” besonders ausgeprägt. Einflussfaktoren sind unter andern Branche, Grösse, Konzernstruktur, regionale/internationale Ausrichtung.

The projects we carry out vary from extending the consolidation solution to comprehensive implementation by means of data warehouse and Business Intelligence systems.

Als Übergang zwischen Reporting und Planung stellt die Erwartungsrechnung das sogenannte Forecasting eigene Anforderungen. In der Praxis trifft man häufig auf den Jahresend-Forecast und den rollierenden Forecast.

Der Forecast ist als Steuerungsinstrument im heutigen dynamischen Unternehmensumfeld fest etabliert. Der Einsatz einer spezifischen IT-Lösung ermöglicht unter anderem, dass die Daten einfacher zentral zusammengeführt und für das Forecasting zur Verfügung gestellt werden können.

Softwarebasiertes Forecasting ermöglicht eine effektive Erwartungsrechnung mittels unterschiedlicher Methoden:

  • Vollständige Hochrechnungen
  • Detaillierte Erfassung von Schätzwerten
  • Prognosen auf aggregierter Stufe

Häufig wird die rechnerische Prognose durch Text- und Workflowfunktionen ergänzt wie die Kommentierung von Zielabweichungen oder Erklärungen zu Tendenzen und Entwicklungen. Analyse, Implementierung und Weiterentwicklung von Forecastmodellen ist ein fester Bestandteil des Dienstleistungsangebots von der Addedo.

Die Finanz Analyse umfasst die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens, insbesondere im Hinblick auf die künftige Erfolgsermittlung und Zahlungsfähigkeit. Ziel der Finanzanalyse ist es, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens, insbesondere im Hinblick auf die künftige Erfolgsentwicklung und Zahlungsfähigkeit, zu beurteilen sowie bei Börsengesellschaften deren Kursentwicklung zu prognostizieren.

Allgemein befasst sich der Bereich “Reporting und Analyse” hauptsächlich mit Informationen aus der Vergangenheit. Häufig anzutreffende Bereiche sind:

  • Umsatz und Absatzanalyse
  • Bilanz und Erfolgsanalyse
  • Zielabweichungsanalyse
  • Benchmarking
  • Fristenanalyse
  • Chancen und Risiken
  • Ausnahmen und Häufigkeiten
  • Kennzahlen
  • Trends und Prognosen

Die von uns durchgeführten Projekte bewegen sich zwischen Erweiterung der Konsolidierungslösung bis zur umfangreichen Implementierung mit Datawarehouse und Business Intelligence Systemen.

Mittels Business Intelligence Systemen können Unternehmen Erkenntnisse für operative und strategische Entscheidungen gewinnen. Die Datenaufbereitung erfolgt dabei in drei Phasen. Neben der Datenerfassung, erfolgt eine Aggregation sowie ein Abgleich der Daten und schlussendlich die Ergebnis Generierung.

Dies erfordert BI-Systeme, die den folgenden Anforderungen gerecht werden:

  • Self Service – BI und Office-Integration
  • Aufbau und Management eines Finance-Dashboards
  • Hoher Automatisierungsgrad

Business Intelligence-Lösungen bieten einen direkten Zugriff auf geschäftskritische Informationen aus nahezu allen Datenquellen – immer und überall – und helfen Ihnen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen.

Das Data Warehouse dient als zentrale Sammlung von Unternehmensdaten, deren Inhalte aus verschiedenen Quellen eingespeist werden. Das Data Warehouse dient als Grundelement einer unternehmensweiten Strategie für Performance Management oder BI Lösungen.

Ein Data Warehouse bietet dabei folgende Vorteile:

  • Integration von Daten aus unterschiedlichen Quellen
  • Sammelpunkt für unterschiedlich strukturierte Datenbestände
  • Datenanalyse zur Prozessoptimierung und strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Das Data Warehouse dient als Fundament für eine unternehmensweite Business Intelligence Lösung.